SIGRID RADUNZ-FICHTNER REISEVERANSTALTUNGEN

Willkommen auf unserem Reiseportal . . .

Tagesfahrt nach Ohrdruf mit Besuch von Schloss Ehrenstein und eines Orgelkonzertes in Gräfenhain am Sonntag, den 14.08.2022

PDFDruckenE-Mail
Preis: pro Person 175,- €
Beschreibung

Die Renovierung des Schlosses war 2013 fast fertig. Die Abnahme des letzten Bauabschnittes sollte in ein paar Stunden stattfinden, als im Dachgeschoss ein verhängnisvoller Funke übersprang. Aus einem Schwelbrand entwickelte sich rasch ein Großbrand, der das ganze Schloss in Schutt und Asche legte. Nach jahrelangem Wiederaufbau wird das Schloss im Sommer 2022 neu eröffnet.

 

Voraussichtliches Programm dieser Tagesfahrt:

 

Die Abfahrt ist am Sonntag, den 14.08.2022 um 09.15 Uhr in Bamberg vom Fuchs-Parkplatz in der Pödeldorfer Straße (ehemals Volkspark-Stadion), um 09.45 Uhr Bad Staffelstein an der Bushaltebucht bei der Jet-Tankstelle, um 10.00 Uhr in Lichtenfels am Bahnhofsvorplatz und um 10.30 Uhr in Coburg am ZOB beim Bahnhof. Bei mehr als fünf Personen aus dem Raum Kronach fährt ein Shuttle-Bus vom Kaulanger die Gäste nach Lichtenfels und am Abend wieder zurück. Fahrt über die Autobahn nach Ohrdruf.

Gegen 12.00 Uhr werden wir in Ohrdruf ankommen und haben hier die Gelegenheit, einen Mittagsimbiss einzunehmen. Am Nachmittag besichtigen wir mit einer Führung das Schloss Ehrenstein. Das historische Kleinod zählt zu den schönsten Renaissanceschlössern Mitteldeutschlands. Es wurde 1550 – 1590 im Auftrag von Graf Georg II. von Gleichen errichtet. Die kunstvoll geschmückten Ziergiebel, Erker und Tordurchfahrten sind nach italienischem Vorbild gestaltet und stellen eine bildhauerische Meisterleistung dar.Bis 1631 war es das Residenzschloss der Grafen von Gleichen, danach wechselten mehrfach die Besitzer. Im Außenbereich entstand eine ca. 5800 qm große Parkanlage mit Barockgarten.

Nach dem Großbrand im Jahre 2014 war der Wiederaufbau für die Stadt Ohrdruf eine gewaltige Herausforderung, brachte aber auch längst Verschollenes zum Vorschein. So wurden im Südflügel ein bis dahin verbauter Renaissancesaal sowie originale Renaissancebemalungen an der Schlossfassade entdeckt.

Um 16.00 Uhr fahren wir nach Gräfenhain und besuchen hier in der Dreifaltigkeitskirche um 17.00 Uhr ein Orgelkonzert.

Die Dreifaltigkeitskirche in Gräfenhain wurde 1727 bis 1728 erbaut und zählt aufgrund ihrer reichen Ausstattung und der prachtvollen Malereien zu den schönsten Dorfkirchen Thüringens. Als klingendes Kleinod enthält sie die auf der Westempore errichtete Orgel mit ihrem ansprechenden Barockgehäuse, die in den Jahren 1728 bis 1731 von dem bekannten „Gothaischen Hoforgelmacher“ Johann Christoph Thielemann erbaut wurde. Um 1740 wurden auf dem Orgelprospekt Figuren, ein Ornamentwerk und eine Farbfassung des Hofbildhauers Graff angebracht. Die Orgel gehört zu den bedeutendsten und klangvollsten Zeugnissen aus der Zeit Johann Sebastian Bachs und ist in ihren wesentlichen Teilen bis heute erhalten geblieben.

Um 17.00 Uhr beginnt das Konzert. Organist ist Justin Koch aus Dresden.

Im Anschluss an das Konzert haben wir eine Kirchenführung durch die Dreifaltigkeitskirche. Herr Weber, der uns führen wird, hat an den Restaurierungsarbeiten an der Kirche und auch am Schloss Ehrenstein in Ohrdruf selbst mitgewirkt.

Danach Rückfahrt nach Coburg, Lichtenfels, Bad Staffelstein und Bamberg.

Im Programm sind Änderungen vorbehalten.

 

Der Fahrpreis beträgt pro Person 175,- €.

 

Darin enthaltensind:

 

-        Fahrt in einem Reisebus von Bamberg über Lichtenfels und Coburg nach Ohrdruf.

-        Eintritt und Führung in Schloss Ehrenstein in Ohrdruf.

-        Orgelkonzert in Gräfenhain. Kirchenführung in der Dreifaltigkeitskirche in Gräfenhain.

 

SR Reisekalender

Juni 2022
MoDiMiDoFrSaSo
303112345
6789101112
13141516171819
20212223242526
27282930123

SR Newsletter

Ich akzeptiere die Allgemeinen Geschäftsbedingungen und die Datenschutzerklärung

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.