SIGRID RADUNZ-FICHTNER REISEVERANSTALTUNGEN

Willkommen auf unserem Reiseportal . . .

Dresden Im Hilton-Hotel mit Gala-Konzert im Wallpavillon des Dresdner Zwingers und Besuch der Vermeer-Sonderausstellung vom 03.10. bis 05.10.2021

PDFDruckenE-Mail
Preis: pro Pers. 495,- € / EZ Zuschlag 65,- €
Beschreibung

Die Sonderausstellung „Jan Vermeer. Vom Innehalten“ soll eine der spektakulärsten Schauen der Staatlichen Kunstsammlungen Dresden werden. Hochkarätige Leihgaben aus vielen Teilen der Welt sollen in der Gemäldegalerie Alter Meister zusammenkommen.

Voraussichtliches Programm dieser Studienreise:

Sonntag, den 03.10.2021: Abfahrt von Lichtenfels um 07.30 Uhr, Zustiegsmöglichkeiten in Coburg um 06.40 Uhr und Kronach um 08.05 Uhr, ab fünf Teilnehmern aus dem Raum Bamberg fährt ein Shuttle-Bus von Bamberg, Fuchs-Arena in der Pödeldorfer Straße zum Zustieg nach Lichtenfels und am Ende der Reise wieder zurück). Über Plauen – Zwickau fahren wir nach Dresden, wo wir gegen Mittag eintreffen werden.

Check-in im Hotel. Wir wohnen im Hilton Hotel, inmitten des historischen Stadtzentrums, direkt gegenüber der Frauenkirche.

Am Abend besuchen wir ein Galakonzert im Wallpavillon des Dresdener Zwingers. Das Dresdner Residenz Orchester verzaubert seine Zuhörer mit weltbekannten Werken klassischer Musik wie z.B. den Vier Jahreszeiten von Antonio Vivaldi.

Montag, den 04.10.2021: Nach dem Frühstück besichtigen wir die Festung Dresden. Unter der weltbekannten Brühlschen Terrasse verbergen sich die Zeugnisse einer Zeit, die neben den barocken Glanzlichtern oft übersehen wird. Steinerne Hinterlassenschaften der Renaissance laden zu einem Rundgang ein. Die scheinbar unterirdische Festung ist ein Anziehungspunkt für alle, die Dresden aus einer anderen Perspektive erforschen wollen. Im Jahr 2019 wurde die Festung Dresden mit der Ausstellung „Feste. Dramen. Katastrophen. So nah wie nie“ wiedereröffnet. Aufwändige 360-Projektionen auf den alten Festungsmauern sowie ein leistungsstarkes Audio-System ermöglichen eine einzigartige Erlebnisreise durch die Geschichte der Festung Dresden.

Um 12.00 Uhr besuchen wir in der Frauenkirche die Orgelandacht mit anschließender Kirchenführung. Für unsere Gruppe sind Plätze in der 1. Empore reserviert. Nach der Orgelandacht folgt die Kirchenführung. Diese wird von der Kanzel aus gehalten. Während dieser zentralen Kirchenführung bleiben die Gäste auf ihren Plätzen sitzen.

Anschließend steht Ihnen die Mittagspause zu Ihrer freien Verfügung.

Am Nachmittag erwartet uns eine zweistündige Stadtführung durch Dresden. Bei einer Kombination aus Stadtrundfahrt und Rundgang durch die historische Innenstadt Dresdens erleben wir das historische Zentrum vom Zwinger bis zum „Fürstenzug“, der Frauenkirche und den Brühlschen Terrassen. Zwinger, Hofkirche und Semperoper bilden ein einmaliges Architekturensemble, das trotz der Zerstörungen im letzten Weltkrieg wieder im alten Glanz zu sehen ist.

Dienstag, den 05.10.2021: Nach dem Frühstück und dem Check-out aus unserem Hotel besuchen wir am Vormittag mit einer Führung die Sonderausstellung „Jan Vermeer. Vom Innehalten“ in den Staatlichen Kunstsammlungen Dresden. Im Zentrum dieser Ausstellung steht das frisch restaurierte Werk „Brieflesendes Mädchen am offenen Fenster“ sowie weitere neun Gemälde Vermeers, die zu dem Bild in enger Beziehung stehen. Etwa 40 bis 50 Werke der holländischen Genremalerei der zweiten Hälfte des 17. Jahrhunderts präsentieren das künstlerische Umfeld Vermeers. Ausgesuchte Beispiele anderer Kunstgattungen wie Skulpturen, Druckgrafik, Porzellan und historisches Mobiliar werden die Ausstellung bereichern. Beachten Sie bitte: Eine Teilnahme an dieser Veranstaltung ist nur bei einer Reiseanmeldung bis zum 06.09.2021 möglich.

Die Mittagspause steht Ihnen in Dresden zu Ihrer freien Verfügung. Anschließend treten wir die Rückreise an. Die Fahrt wird ab einer Mindestteilnehmerzahl von 20 Personen durchgeführt.

Es gelten die AGB des aktuellen Kataloges bzw. sind nachzulesen auf www.sr-reisen.net

Im Programm sind Änderungen vorbehalten. Der Fahrpreis beträgt 495,- €, der Einzelzimmerzuschlag beträgt 65,- €

Im Preis sind folgende Leistungen enthalten:

  • - Busfahrt
  • - zwei Übernachtungen mit Frühstücksbuffet im Hilton Hotel Dresden, direkt gegenüber der Frauenkirche
  • - Stadtführung (ca. zwei Stunden) durch Dresden am 04.10.2021
  • - Eintritt und Führung durch die Sonderausstellung „Jan Vermeer. Vom Innehalten“ in den Staatlichen Kunstsammlungen Dresden am 05.10.2021
      (nur   bei einer Reiseanmeldung bis zum 09.2021 möglich, ansonsten reduziert sich der Reisepreis um 11,- €) (Dauer ca. eine Std.)
  • - 1 Karte der Kategorie 1 zum Galakonzert im Wallpavillon des Dresdner Zwingers am 03.10.2021 (Dauer ca. 90 Minuten inkl. Pause)
  • - Eintritt in die Ausstellung „Festung Dresden Xperience“
  • - Orgelandacht und Führung Frauenkirche Dresden (Dauer 50 Minuten)

SR Kalender

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30

SR Newsletter

Ich akzeptiere die Allgemeinen Geschäftsbedingungen und die Datenschutzerklärung

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.