Back to Top

Sigrid Radunz-Fichtner Reiseveranstaltungen

Willkommen auf unserem Reiseportal...

Kulturkaleidoskop PRAG vom 21.03.- 24.03.2024

PDFDruckenE-Mail
Preis: p.p. 990,- € / EZ Zuschlag 120,- €
Beschreibung

Prag zählt zu den wenigen Städten, die in den Wintermonaten ein besonderes Flair ausstrahlen. In dieser Zeit findet alljährlich das traditionelle „Prager Kulturkaleidoskop“ statt, ein musikalisches Highlight im Kulturleben Prags.

 

Voraussichtliches Programm dieser Reise:

Donnerstag, den 21.03.2024: Anreise um 08.00 Uhr von Lichtenfels, Bahnhofsvorplatz, nach Prag. Ab fünf Teilnehmern aus dem Raum Bamberg ist ein Zustieg in Bamberg, Parkplatz Fuchs-Arena in der Pödeldorfer Straße möglich und ab fünf Teilnehmern aus Coburg ist ein Zustieg in Coburg am ZOB möglich. Anfahrt zum Hotel. Sie wohnen in Prag in einem 4-Sterne-Hotel (tschechischer Landeskategorie), voraussichtlich im zentrumsnah gelegenen Hotel Diplomat. Im Hotel nehmen Sie gegen 16.30 Uhr das Abendessen ein und anschließend besuchen Sie an diesem Abend um 19.00 Uhr in der Staatsoper die berühmte Oper „Nabucco“ von Giuseppe Verdi. Anschließend werden Sie mit dem Bus zurückgebracht ins Hotel zur Übernachtung.

Freitag, den 22.03.2024: Am Vormittag unternehmen Sie einen geführten Stadtrundgang durch die Prager Altstadt. Sie sehen die prachtvollen Fassaden der Pariser Straße, den Altstädter Ringplatz mit Rathaus und Aposteluhr, Karlsgasse, Moldaupromenade und Karlsbrücke. Gelegenheit zum Mittagessen in der Prager Innenstadt. Der Nachmittag steht Ihnen in Prag zu Ihrer freien Verfügung. Um 16.30 Uhr nehmen Sie im Hotel das Abendessen ein. Anschließend bringt Sie der Bus in die Innenstadt, wo Sie um 19.00 Uhr im Nationaltheater die Oper „Katja Kabanova“ von Leos Janacek sehen werden.

Anschließend bringt Sie der Bus zurück zum Hotel.

Samstag, den 23.03.2024:

Nach dem Frühstück besuchen Sie mit einer Führung den Hradschin, den Veitsdom, und das Goldene Gässchen. Anschließend haben Sie die Gelegenheit zum Mittagessen in Prag. Der Nachmittag steht Ihnen in Prag zu Ihrer freien Verfügung. Nach dem gemeinsamen Abendessen gegen 16.30 Uhr im Hotel erleben Sie um 19.00 Uhr in der Staatsoper die beiden Opern „I Pagliacci“ (deutscher Titel: „Der Bajazzo“) von Ruggero Leoncavallo und „Cavalleria rusticana“ von Pietro Mascagni.

Nach der Aufführung bringt Sie der Bus zurück zum Hotel.

 

Sonntag, den 24.03.2024:

Rückreise von Prag nach Lichtenfels bzw. Bamberg und Coburg. Die Mittagspause werden Sie in Marienbad verbringen.

Im Programm sind Änderungen vorbehalten.

Der Fahrpreis beträgt p.P. 990,- €, der Einzelzimmerzuschlag beträgt 120,- €. Die Fahrt wird durchgeführt bei einer Mindestbeteiligung von 20 Personen.

Im Preis sind folgende Leistungen inbegriffen:

  • Busfahrt, einschließlich aller Transfers
  • 3 Übernachtungen mit Frühstück und Abendessen in einem 4-Sterne Hotel (tschechischer
       Klassifizierung), voraussichtlich dem Hotel Diplomat
  • Besichtigung der Prager Altstadt
  • Besichtigung der Prager Burg inkl. Eintritte (St. Veitsdom, Vladislavsaal, Goldenes Gässchen, St.
       Georgs-Basilika und Daliborka Turm)
  • Eintrittskarte für die Oper „Nabucco“ in der Staatsoper am 21.03.2024
  • Eintrittskarte für die Oper „Katja Kabanova“ im Nationaltheater am 22.03.2024
  • Eintrittskarte für die Opern „I Pagliacci“ und „Cavalleria rusticana“ in der Staatsoper am 23.03.2024

Wichtiger Hinweis: Programmänderungen sind auf Grund der langen Vorlaufzeit vorbehalten. Sollten Programmänderungen eintreten, sind sie mit den angebotenen Leistungen vergleichbar und beeinflussen nicht das angebotene Niveau der Veranstaltung. Bitte nehmen Sie einen gültigen Personalausweis oder Reisepass mit. Es gelten die AGB des aktuellen Kataloges, nachlesbar auch auf www.SR-Reisen.net.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.